Schoko-Nussaufstrich „de luxe“

Den allseits beliebten Nuss-Nougat-Aufstrich können Sie in einer noch besseren Version selbst herstellen, indem Sie nur ausgewählte Zutaten verwenden, die im Körper wie ein Nahrungsergänzungsmittel wirken.

Etwa 70-80 % des Fetts sollte bei Zimmertemperatur hart sein (Bio-Butter, Bio-Margarine, kalt gepresstes Kokosfett oder Ghee). Sie können nur eine Art festes Fett wählen oder verschiedene nach Geschmack mischen. Dazu kommen 20-30 % flüssige Fette mit einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Am besten eignet sich Walnussöl, das sowohl im Hinblick auf seine Funktion als auch seinen Geschmack gut zu diesem Aufstrich passt. (Hanföl und Leinsamenöl können den Aufstrich bitter machen.)

Um die Wirkung insgesamt noch zu verbessern, können Sie einige Esslöffel Weizenkeimöl hinzufügen, das besonders viel Vitamin E enthält. So sind Sie schon die Sorge los, wie Sie zusätzliche Mengen dieses kostbaren Vitamins zu sich nehmen können. Außerdem können Sie Arganöl verwenden, das viele nützliche Antioxidantien enthält, eine gute Fettstruktur aufweist und obendrein Vitamin E enthält.

Als Süßungsmittel wird nicht wärmebehandelter, hochwertiger Honig oder Ahornsirup verwendet, in dem viel Selen steckt. Nehmen Sie hochwertigen, biologisch angebauten Kakao, der das Gehirn mit dem notwendigen Magnesium und Eisen versorgt, und zwar in deutlich höheren Mengen, als wir sie aus Fleisch aufnehmen könnten.

Dazu kommen Gewürze, die antioxidativ wirken, den Blutzuckerspiegel regulieren und – was besonders wichtig ist –, den Stoffwechsel im Gehirn anregen. Das maßgeblichste Gewürz für diese Aufgabe ist Kardamom. Außerdem kommen Ingwer und Nelken (insbesondere im Winter) dazu, sowie Vanille, die die Milz beruhigt und den Stresspegel senkt. Je nach Geschmack können Sie zusätzlich ätherisches Öl von Orangen oder Minze hinzufügen, das dem Aufstrich eine ganz besondere Note und Frische verleiht. Verwenden Sie jedoch nur ätherische Öle, die zur Aromatisierung von Lebensmitteln zertifiziert sind.

SCHOKO-HASELNUSSAUFSTRICHDE LUXE“ – FÜR EIN STARKES GEHIRN

Zutaten:

  • 200 g gemahlene, geröstete Haselnüsse
  • 250 g festes Fett (Kokosfett, Butter …)
  • 60-80 ml Öl (Walnussöl, Weizenkeimöl …)
  • 6 Tropfen ätherisches Orangen- oder Minzöl (nach Wunsch)
  • 150 g Honig
  • 1,5 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • ¼ Teelöffel Vanille
  • 3-6 Esslöffel Kakao

Zubereitung:

Zunächst die gerösteten und geschälten Haselnüsse (oder blanchierten Mandeln) mahlen. Dann das Fett hinzufügen. Nach Bedarf kann das Fett vorher an einen warmen Ort gestellt werden, damit es flüssig wird. Vitamin E in Form von Weizenkeimöl und Walnussöl hinzufügen. Das ätherische Öl zugeben. Danach Honig und/oder Ahornsirup untermischen. Zum Schluss die Gewürze und den Kakao hinzufügen und alles gut mischen.

Dieses und weitere Rezepte finden Sie im Buch „Heilkräuter und Gewürze für ein besseres Gedächtnis“.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *