Natürliche Hilfe bei Muskel- und Skelettschmerzen

In unseren Köpfen hat sich in den letzten Jahrzehnten folgende Gleichung eingebrannt: Schmerzlinderung = Schmerzmittel oder Salbe.

Und weil wir schon so oft nach diesem Prinzip gehandelt haben, ist in Vergessenheit geraten, dass die Menschheit bis vor 200 Jahren überhaupt keine Schmerztabletten kannte. Aber bevor Sie nun erschaudern, wie schrecklich das Leben damals gewesen sein muss, sollten Sie einen Blick darauf werfen, welche Mittel und Methoden den Leuten anstelle der modernen pharmazeutischen Mittel zur Verfügung standen.

Vor 5000 Jahren kannte man in der chinesischen Medizin schon Anästhetika und Katheter und führte Operationen am Gehirn durch. Denken Sie wirklich, man operierte den Patienten damals bei vollem Bewusstsein oder höchstens noch mithilfe von Reisschnaps?

In dieser Zeit haben die Sumerer schon das Opium und seine Wirkung entdeckt. Auch die ägyptischen Ärzte kannten viele schmerzlindernde Mittel und Verfahren, mit denen das Schmerzempfinden unter Kontrolle gehalten werden konnte.

Wir wissen, dass noch ältere Kulturen Lateinamerikas sogar Operationen am Gehirn durchführten. Dass sie dabei erfolgreich waren, bezeugen zahlreiche Schädel, die nach Kopfoperationen mit Goldfäden wieder zusammengenäht wurden und gut verwachsen sind. Das heißt, den Patienten ging es nach der Operation wieder gut.

In der Ayurveda-Medizin entwickelte sich neben der Pflanzenkunde auch eine tiefere Erkenntnis der Körperfunktionen und -prozesse. Menschen, die über glühende Kohlen oder Glasscherben gingen oder auf Nägeln und Schwertern schliefen, waren ein lebendiger Beweis dafür, dass bis ins Detail bekannt war, was Schmerzen sind und welche Möglichkeiten der Mensch hat, sie zu kontrollieren. Die Ayurveda-Medizin kann über 6000 Jahre zurückverfolgt werden und dabei reichen die (nicht schriftlichen) Anfänge sogar noch weiter in die Vergangenheit.

Schmerzen können durch eine ganze Reihe unterschiedlicher Ansätze gelindert werden:

Wie Sie sehen, ist die Liste der möglichen Ansätze, Schmerzen in den Griff zu bekommen, sehr lang; die Einnahme synthetischer Schmerzmittel ist also sicherlich nicht der einzige Weg.

Sie möchten mehr darüber erfahren? Schauen Sie doch in unsere Buchvorschau!

Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserem Buch Heilkräuter und Gewürze gegen Schmerzen.

 

Diese Seite mit Freunden teilen: