Eine Prise Weisheit

29,90 

In unserem zweiten Buch „Eine Prise Weisheit“ werden 20 weitere Gewürze mit ausgeprägten Heilkräften sowie eine sehr umfangreiche Liste von Beschwerden aufgeführt, von denen die meisten Menschen nicht einmal im Traum daran denken, dass sie mit Gewürzen behandelt werden können.

Dazu enthüllt das Buch, wie die Gewürze wirklich funktionieren und wie unsere Vorfahren ohne Bücher und Internet erkennen konnten, welche Pflanzen ihnen hilfreich sind.

Hier gehts zur BUCHVORSCHAU

  • 400 farbige Seiten
  • Format 265 x 220 mm
  • Hardcover
  • ISBN 978-961-6943-14-7

Securecode_verified

Beschreibung

Wir sind Zeugen immer aggressiverer Versuche der finanzstarken Großunternehmen, sich unserer Gesundheit und der Arzneimittel zu bemächtigen. Vor diesem Hintergrund revolutioniert „Eine Prise Weisheit“ unsere Wahrnehmung sowie unsere Denk- und Sichtweise auf die Heilkräfte der Natur.

Sie erfahren in diesem Buch nicht nur, was die Gewürze alles können, sondern auch warum und auf welche Weise. Was hindert uns daran zu sehen und zu fühlen, was die Menschen der Vergangenheit in der Natur wahrnahmen? Es ist unser Recht, uns auf sichere Weise und ohne große Kosten selbst zu behandeln. Das ist eine grundlegende Freiheit jedes Einzelnen.

„Eine Prise Weisheit“ vereint das Wissen unserer Vorfahren, die Erfahrungen der traditionellen Medizin in aller Welt und moderne wissenschaftliche Erkenntnisse, die zweifellos bestätigen, dass die Gewürze weiser, sicherer und effektiver als registrierte Arzneimittel sind.

Entdecken Sie, wie Gewürze auch dort helfen, wo die konventionelle Medizin keine Lösung hat oder nur die Symptome behandelt: bei HIV, Herpes, Infektionen durch antibiotikaresistente Bakterien, Multipler Sklerose, Demenz, Alzheimer, Parkinson, Herz- und Kreislauferkrankungen, Hormonproblemen usw.

Genauso wie Sie von den Anwendungsbereichen, die in diesem Buch beschrieben sind, verblüfft sein werden, werden Sie über die handfesten Beweise staunen, die in der Weltliteratur bisher noch niemals gesammelt und an einer Stelle veröffentlicht wurden.

Wenn der „postdemokratische Verein“ (wie einige die Scheindemokratie nennen, in der wir leben) in einer neuen Form des Totalitarismus endet, werden wahrscheinlich auch Bücher wie dieses zum Ziel behördlicher Verfolgung aufgrund einer gesellschaftlich nicht erwünschten Denkweise. Vielleicht können wir nicht einmal eine neue Hexenverfolgung und Bücherverbrennung verhindern. Aber wir können gemeinsam etwas schaffen, das stärker ist als jede Zensur. Wir können dieser Weisheit erlauben, in uns zu leben, denn dadurch ermöglichen wir, dass das gesammelte Wissen der Menschen auch an die nächsten Generationen weitergegeben wird.

Im Buch werden folgende Gewürze detailliert beschrieben: Bockshornklee, Galgant, Gartenkresse, Kerbel, Meerrettich, Kapern, Melisse, Piment, Rosen, Safran, Schnittlauch, Schwarzkümmel, Senfkörner, Wasabi, Wermut, Ysop, Zitronengras, Zitronenverbene und Zwiebel.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1.65 kg

3 Bewertungen für Eine Prise Weisheit

  1. Ich habe bereits den ersten Band “Ein Prise Gesundheit” mit großer Begeisterung gelesen. Auch der 2. Band erfüllt und übersteigt sogar alle Erwartungen. Zum Thema Gewürze und ihre Heilwirkung das beste Buch, das ich bisher gelesen habe. Randvoll mit den verschiedensten Informationen rund um Geschmack, Verwendung in der Küche, Mythologie und die Heilwirkung aus Sicht der westlichen Schul-, ayurvedischen, traditionellen chinesischen und europäischen Medizin.
    Besonders spannend fand ich die Beschreibung der historischen Verwendung in alten Kulturen sowie ihre mythische Interpretation. Es macht auf jeden Fall Lust wieder mehr Gewürze als nur Salz und Pfeffer im Alltag zu verwenden und die reiche Vielfalt (wieder) zu entdecken. Und für das eine oder andere Zipperlein statt nebenwirkungsreicher synthetischer Medikamente vielleicht doch wieder gute, erprobte Naturheilmittel zu verwenden. Auf jeden Fall ist dieses Buch nicht nur eine reines Sachbuch über Gewürze. Es regt zum Nachdenken über unser bisheriges Gesundheitssystem und unserem Umgang mit der Natur an.

  2. Da ich begeisterter Hobbykoch bin und mich generell für Naturheilkunde interessiere, habe mir die beiden Bücher gekauft.
    Ich bin gerade am Lesen von “Eine Prise Weisheit” und muss sagen, ich bin sehr begeistert. Auch ein Lob für die gelungene Übersetzung!

    Ich freue mich schon auf Band 3.

    Wir hatten in Europa mal eine Zeit, als der Mediziner noch der Koch war. Die Druiden waren immer auch Köche, nicht nur Heiler und sahen das Thema auch als eine Einheit. Wenn ich mich richtig erinnere steht das auch so ähnlich im einzigen brauchbaren Buch das ich bisher zum Thema keltische Druiden gelesen habe. “Die Druiden (Originaltitel Les Druides)” von Françoise Le Roux und Christian-J. Guyonvarc’h.

    Ihre Bücher bringen ein Stück dieses Wissens wieder zurück.
    Danke dafür!

  3. Heuer wurde der Garten angelegt, und natürlich gleich selbst ein paar interessante Heilkräuter gepflanzt.
    Es sind sehr viele nützliche Informationen, es ist ganz einfach ein grandioses Werk geworden.

    Somit war ich irrsinnig gespannt auf das zweite Buch – „Eine Prise Weisheit”.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.