Rezept: Löwenzahn-Kartoffeln

Löwenzahn-Kartoffeln
Zubereitungszeit: 30 Minuten

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten:
250 g Löwenzahn
1 kg mehlig kochende Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
200 g geräucherter Tofu
1 Esslöffel Kokosfett
Sojasauce
Salz und Pfeffer
3 Esslöffel Mehl
¾ l Wasser
Instant-Brühe oder Hefeextrakt
1 Esslöffel Apfelessig oder Wein
Sojasahne

Zubereitung:
Den Löwenzahn (oder auch Bärlauch, Brennnesseln oder anderes Gemüse) waschen, fein schneiden und abtrocknen.
Die Kartoffeln schälen, würfeln und kochen.
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und mit dem zerkleinerten geräucherten Tofu in Kokosfett in einer Pfanne anbraten. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen.
Mehl mit Wasser mischen und damit die gekochten Kartoffeln andicken. Dann mit Brühe würzen. Nach Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen. Den gebratenen Tofu hinzufügen und stampfen. Zum Schluss den Löwenzahn untermischen und kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und mit Essig und Sojasahne abschmecken.

 

 

Dieser Eintrag wurde veroffentlicht in Rezepte. Lesezeichen auf den permalink.