Eine Prise Gewürz hält überschüssige Pfunde fern

Fotolia_50705605_Subscription_Monthly_MSie haben Ihre Essgewohnheiten nicht geändert, nehmen aber plötzlich zu? Wechseljahre, Schilddrüsenunterfunktion, Testosteronmangel bei Männern, verlangsamter Stoffwechsel durch mangelnde Bewegung – all das sind Gründe, warum die Menschen Tag für Tag runder werden. Anstelle bedenklicher Diätprodukte sollten Sie lieber damit beginnen, mehr Gewürze zu verwenden, die Ihren Stoffwechsel anregen.

Klinische Studien haben bestätigt, dass bei Männern die regelmäßige Anwendung von Schwarzkümmel mehrere Probleme gleichzeitig löst. Für einen kleineren Bauchumfang, mehr Energie, mehr Testosteron, die Regulierung von Cholesterin und Blutzucker haben die Wissenschaftler eine optimale Tagesdosis von 3 g gemahlenen Schwarzkümmelsamen berechnet, die auf zwei Portionen pro Tag aufgeteilt werden sollten. Mehr über diese Studie finden Sie in „Eine Prise Weisheit“.

Geben Sie auch mehr von den folgenden Gewürzen in Speisen und Getränke: Anis, Basilikum, Galgant, Ingwer, Kardamom, Knoblauch, Kümmel und Kreuzkümmel, Kurkuma, Muskatnuss, Nelken, Oregano, Pfeffer und Schwarzkümmel.

Rezepte für wirkungsvolle Gewürzmischungen für unterschiedliche Speisen finden Sie in „Eine Prise Kreativität“.

Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder sind Pflichtfelder *